Landratsstichwahlen: Quorum wieder nicht erreicht.

Nun liegen auch die Landratsstichwahlen hinter uns.
Die Wahlbeteiligung ist auf 20,5% gesunken und das Quorum wurde somit wieder nicht erreicht. Deshalb muss nun der Kreistag ran. Der Landratsposten wird Bundesweit  ausgeschrieben und und ein Bewerber/Bewerberin wird dann von den Kreistagsabgeordneten zum neuen Landrat gewählt. Bodo Ihrke hat seine Kandidatur hierfür schon erklärt.

Trotzdem kann das Ausschreibungs-Pocedere einige Zeit dauern. Wir können etwa gegen Mai oder Juni mit einem neuen Landrat rechnen. Bis dahin wird der Vize-Landrat Carsten Bockhardt die Dienstgeschäfte übernehmen.
Brandenburgweit ist der Barnim in Sachen Wahlbeteiligung erneut Schlusslicht. Warum?
Vielleicht ist es das Wetter oder die Menschen hatten nach dem Superwahljahr einfach keine Lust zum wählen. Der Hauptgrund ist aber vor allem der, dass die Menschen nicht wirklich wissen wofür ein Landrat da ist. Jeder Landrat in Brandenburg muss sich fragen, wie er in der Öffentlichkeit auftritt und wie er seine Politik „verkauft“. Er muss für die Leute greifbar und wahrnehmbar sein.

Advertisements

Über Jugendbündnis F.E.T.E.

Das F.E.T.E. ist ein Bündnis aus jungen Leuten, das sich in der Stadt Eberswalde und Umgebung gegen Rechtsextremismus und insbesondere gegen rechte Subkultur engagiert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s