PUNK A GONNY! oder: Lasst uns eine Stadt gründen, in der man alles darf!

Theaterprojekt für Eberswalde sucht Mitspieler/innen und Unterstützer/innen und finanziert sich über eine innovative Finanzierungsform: Crowdfunding!

http://www.startnext.de/punk-a-gonny

Aufführungen am 6. und 13. & 14. September 2013, 20.00 Uhr EXIL (draußen und drinnen), neben Familiengarten Eberswalde

Das EXIL in Eberswalde wird im August und September zu PUNK A GONNY!
Wir entwerfen eine Stadt, in der man alles darf: Mitspielen, Mitsingen, Mitbauen, Wildschweine grillen, …
PUNK A GONNY! ist eine Geschichte über Gauner und Männlichkeit. Über Fressen, Lieben, Boxen und Saufen – ein schwarzhumoriges Abbild einer Welt, in der man alles tun darf, solange man bezahlen kann.

Die Berliner Theaterregisseurin Heike Scharpff inszeniert mit ihrem professionellen künstlerischen Team zusammen mit den Besuchern des EXIL, dem Männerchor Franz Mücke und anderen Eberswalder/innen eine soziale Choreografie frei nach Brechts „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“.

PUNK A GONNY! wirbt um Unterstützer auf der Crowdfunding-Plattform Startnext.
Projekte werden so direkt von ihren Fans finanziert, die schon jetzt Gegenleistungen für deine Spende versprochen bekommen, sei es eine Eintrittskarte mit Erwähnung im Programmheft oder ein Whiskyabend mit Gott in Mahagonny.

Heike Scharpff – Regie – post@heikescharpff.de – steht dir für weitere Informationen zur Verfügung.

Advertisements

Über Jugendbündnis F.E.T.E.

Das F.E.T.E. ist ein Bündnis aus jungen Leuten, das sich in der Stadt Eberswalde und Umgebung gegen Rechtsextremismus und insbesondere gegen rechte Subkultur engagiert.
Dieser Beitrag wurde unter Infos abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s