Filmvorführung „Can´t be Silent“ am 27.11. in Eberswalde

Das Jugendbündcant-be-silent-580x315nis F.E.T.E lädt am 27.11.2014, ab 19:00 Uhr, zu einem besonderem Film ins Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio nach Eberswalde.

Die Schicksale von Flüchtlingen beschäftigen viele Menschen in Eberswalde und Umgebung. Die Menschen, die hier ankommen, haben oft schwere Wege hinter sich, sie haben die Hölle von Lampedusa überlebt – ABER: sie sind Menschen wie du und ich. Der Film „Can’t be silent – on Tour with the Refugees“ zeigt die Zusammenarbeit der Musikband Strom & Wasser mit Musikern aus Russland, Elfenbeinküste, Gambia, dem Balkan und Afghanistan, die zum Teil als Asylsuchende in Deutschland leben und ihre Geschichten erzählen.

Sie sind Sänger, Musiker, Rapper und doch Ausgeschlossene und Abgeschobenen. Mit ihrer Musik bringen Sie Tausende von Menschen zusammen und sind doch selbst isoliert. Der Film zeigt beeindruckende Musiker und thematisiert gleichzeitig die Lebensbedingungen von Flüchtlingen in Deutschland.

Nach einer ersten Vorstellung im Februar 2014 war die Nachfrage so groß, dass wir uns entschlossen haben den Film ein zweites Mal, im neuen Bürgerbildungszentrum Amdeu Antonio, zu zeigen.

Gefördert wird das Projekt durch die Landeszentrale für Politische Bildung Brandenburg aus Mitteln des Rings Politischer Jugend Brandenburg über die Jusos Brandenburg.

Den Trailer und weitere Infos findet man im Internet unter: www.cant-be-silent.de

Advertisements

Über Jugendbündnis F.E.T.E.

Das F.E.T.E. ist ein Bündnis aus jungen Leuten, das sich in der Stadt Eberswalde und Umgebung gegen Rechtsextremismus und insbesondere gegen rechte Subkultur engagiert.
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Lokal abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s